Jana Zarlung, Diplom Restauratorin

Konservierung und Restaurierung von Gemälden und Ikonen

Vita

2017 September

Symposium "Herstellungs- und Verfallprozesse in der zeitgenössischen Kunst" / Organisator: SCHAULAGER Laurenz-Stiftung, Basel/Schweiz in Zusammenarbeit mit Christian Scheidemann (Contemporary Conservation Ltd., New York) und Kunst- und Wissenschaftshistorikerin Vera Wolff (ETH Zürich)

2015 Mai

VDR - Fachtagung "Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden - Erfahrungen aus der Praxis" / Veranstaltungsort: HfBK Dresden

2014 November

Workshop "Acrylfarben: Eigenschaften, Alterung, Reinigung" / Organisator: Fachhochschule Köln / Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft / CICS Cologne Institute of Conservation Sciences / Ort: Köln / Referentin: Dr. Bronwyn Ormsby, Tate, London / English

Theoretische und praktische Inhalte:

  • use, chemistry, analysis, ageing, conservation issues
  • physical and optical properties
  • swelling demonstration & case studies
  • surface examination of acrylic paint films
  • testing different cleaning systems

2014 Oktober

Fachtagung "Kontaminiert - Dekontaminiert: Strategien zur Behandlung biozidbelasteter Ausstattungen" / Organisator: Bayerisches Landesamt für Denkmalpflege / Ort: München

Inhalte:

  • historisch verwendete Holzschutzmittel und deren Wirkstoffe
  • Gesundheits- und Arbeitsschutz
  • Vorbereitung und Planung von Maßnahmen in kontaminierten Bereichen
  • Methoden der Analytik und Bewertung der Analyseergebnisse zum Zweck der Gefährdungsbeurteilung etc.
  • moderne Behandlungsmethoden, Vorträge

2014 April

Fortbildungsseminar "Rissverklebung" / Organisator: Verband der Restauratoren / Ort: Halle (Saale)
Dozentin: Dipl.- Rest. Petra Demuth, CICS - Cologne Institute of Conservation Sciences (Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft, Gemälde / Skulptur / Moderne Kunst)

Theoretische und praktische Inhalte:

  • historische Methoden der Riss-Schließung
  • Aufbau der Gewebestruktur
  • Faserarten
  • Leinwanddeformationen
  • Klebstoffe
  • Instrumente
  • Stabilität der Verklebungen unter verschiedenen klimatischen Bedingungen
  • praktische Ausführung einer mikroskopischen Einzelfadenverklebung

2011

Eröffnung des Restaurierungsateliers in Hamburg

2008

Projektarbeit in der Restaurierungsabteilung der Hamburger Kunsthalle / Konservierung und Restaurierung von Ölgemälden für die Ausstellung "Stilleben aus fünf Jahrhunderten"

2006

Historic Painting Techniques: 17th Century Oil Painting on Canvas.
The Amsterdam-Maastricht Summer University, Amsterdam/NL

Unter der Leitung von:

  • Anne van Grevenstein - Director, Limburg Conservation Institute (SRAL)
  • Ernst van de Wetering - Head of the Rembrandt Research Project
  • Arie Wallert - Art Historian, Rijksmuseum Amsterdam
  • Willem de Ridder - Conservator, Rijksmuseum Amsterdam
  • Joanneke Lootsma - Director, The Amsterdam-Maastricht Summer University

2005 – 2006

Museum Flehite, Amersfoort / Niederlande Ausstellungsbetreuung und öffentliche Restaurierung im Rahmen des Ausstellungszyklus "Strahlende Schoonheid"

2005 – 2006

Konservierung und Restaurierung von Gemälden aus der Kunstsammlung Lamerdin / Stadt Wiesloch

2004 – 2007

Freiberufliche Mitarbeit am Ikonen-Museum der Stadt Frankfurt a. M.
Konservierung und Restaurierung von Ikonen und Kircheninventar und Vorbereitung von Ausstellungen:

„Aus dem Depot ans Licht IV“
„Christliche Ikonen der arabischen Welt“
„Aus dem Depot ans Licht“
„Heilige des Westens und Ostens“

2004

Gründung des Restaurierungsateliers in Wiesbaden

seit 2003

Diplom Restauratorin für Gemälde, Ikonen und gefasste Holzobjekte / Konservierung, Restaurierung und Beratung für museale und öffentliche Einrichtungen, Galerien und Privatsammler national und international

2002

Vordiplomarbeit im Labor für Wissenschaftliche Restaurierung der Tafelölmalerei an der Staatlichen Eremitage / Konservierung und Restaurierung von Gemälden aus dem Museumsbestand / St. Petersburg, Rußland

2000

Kopierpraktikum. Kopieren von Gemälden an der Staatlichen Eremitage St. Petersburg / Rußland

1999

Ikonen-Restaurierungspraktikum an dem Staatlichen Museum der Stadt Pskov, Pskov / Rußland

1998

Gemälde-Restaurierungspraktikum an dem Staatlichen Museum der Stadt Pskov, Pskov / Rußland

1997 – 2003

Studium an der Russischen Akademie der Künste (Staatliches I.Repin-Institut für Kunstmalerei, Bildhauerei und Architektur). Diplomabschluß: Restauratorin in der Fachrichtung „Malerei“ / St. Petersburg / Rußland

1990 – 1997

Staatliches Akademisches B. V. Johanson-Kunstlyzeum St. Petersburg / Rußland

Alma Mater - Russische Akademie der Künste

Atelier in Hamburg

Restaurierung einer Ikonostase auf Hydra (Griechenland)

The Amsterdam-Maastricht Summer University Erlernen der Maltechnik von Michael Sweerts (1618-1664) durch das Kopieren seiner Werke

The Amsterdam-Maastricht Summer University Ernst van de Wetering (Head of the Rembrandt Research Project) im Vortrag über die Maltechniken im 17.Jh.